End Of The Road

27.02.08

Ich glaube es sind jetzt 3 Jahre mit myblog.de
Erschreckend, wie die Zeit vergeht.
Manchmal lese ich alte Einträge, und mir wird wieder bewusst was ich alles erlebt, gedacht, gefühlt habe.
Irgendwie bin ich froh darüber, diese Erinnerungen zu haben, aber das sind nun nur noch Erinnerungen und es bringt nichts sie aufrecht zu erhalten.
Irgendwie ist es ja aus mit myblog.de und mir.

Vielleicht hab ich es gebraucht, die Meinungen anderer, das Mitleid, aber ich glaube, nun brauche ich das nicht mehr.
Ich muss definitiv einen Schlussstrich ziehen.
Irgendwie ist seit längerem eine neue Episode in meinem Leben angebrochen und es wird Zeit sich von alten, überflüssigen Brücken der Vergangenheit zu lösen. Ich glaube ich muss mich von vielem trennen.
Auch von kaputten, zerbrochenen Freundschaften, selbst wenn es schmerzt.
Vielleicht muss das jeder irgendwann mal tun (dessen bin ich mir eigentlich ziemlich sicher).

Ich weiß nicht, ob ich die Seite ganz lösche, vermutlich nicht; weil ja doch viele Erinnerungen damit verbunden sind.
Es ist schon traurig, ich werde es wohl irgendwie vermissen. Aber die Vergangenheit war und die Gegenwart ist.
Und die Zukunft wird. Wer weiß. Ich wünsche euch das Beste.
Aber letzlich, irgendwann it's time to say goodbye



This is the end beautiful friend
This is the end my only friend,
The end

It hurts to set you free
But youll never follow me
The end of laughter and soft lies
The end of nights we tried to die

This is the end.
_____________________________________________________

27.2.08 19:03

bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ini / Website (27.2.08 19:42)
mir würde was großes fehlen, wenn du den blog löschen würdest.
Ich wüsste nicht kontakt mit dir aufzunehmen.
Selbst wenn du mir selten schreibst, ist okay.
Ich freu mich sehr wenn du mir mal schreibst und so.

Zum thema macken, ja die macke mit dem portemonnaie habe ich auch
gerade dann wenn ich mal bahn fahr.
mich störts nicht wenn andere macken haben. ich finds wohl ehr interessant, wer welche machen hat.

du bist entzückt, frustriert und peinlich berührt weil ich dich auf meinem kalender stehen habe.
warum frustriert?

ich weiß ja nicht, aber du hast es nicht nötig dich vor mir zu rechtfertigen.
warum, wieso, weshalb.. du mir nicht schreibst usw.
ist doch egal.
hauptsache irgendwann.. irgendwie bekomm ich mal ne antwort von dir.
selbst wenn nicht mal das.
du bist nicht unzuverlässig.
nicht jeder hat zeit wie ich stundenlang im internet zu sitzen.

egal.

weißt du was ich viel schlimmer finde, ich weiß nicht mal wie alt du geworden bist.

achja. hab ich das richtig in erinnerung, das du bei myspace bist?


ini / Website (4.3.08 15:52)
ich merk beim lesen irgendwie eine totale gleichgültigkeit bei dir...
ohne das jetzt böse zu meinen.

dudelsack ist toll...<3
vllt. bin ich in solchen dingen einwenig alt.. .___.

Ich dachte immer du seist schon 18.... ich bin 20 geworden.

wie ist denn deine myspace adresse?


ini / Website (4.3.08 15:53)
oh das regal..
ich hab so wenig möglichkeiten sachen zu lagern... momentan stehen da meine restlichen manga drauf.


ini / Website (11.4.08 12:53)
ich kann dir irgendwie keine einträge schreiben.. oder sie sind einfach zu lang <___<

email?


ini / Website (11.4.08 12:54)
Ich teil sie mal auf:

es ist immer lustig, wenn man schreibt "bitte keine fragen stellen" , das man dann fragen bekommt. ^__^

aber von dir bekomm ich gerne fragen... musst du nicht verstehn. ich hatte ehr andere mit dem hinweis angesprochen. naja... ist ja auch egal.

lieb das du dich wieder meldest <3

ich wäre gerne (wieder) gleichgültig. es gab mal ne zeit, wo ich es richtig extrem war. nur momentan hab ich meinen mut verloren.

weißt du.. ich arbeite ja auf 400 euro und so... und dort in der firma arbeiten meine cousinen und diese sind kurz gesagt, arrogant, selbstverliebt und dreist.
lästerei ist eines ihrer liebsten hobbys. schließlich versteh ich mich da sehr gut mit einer die da auch arbeitet und meine cousinen finden diese einfach scheiße. allein über ihr aussehen könnten die stundenlang lästern... etc.
und da ich mich zu sehr beeinflussen lasse, bin ich für die ein gefundenes fressen.
ich reg mich zu sehr auf... meinem magen tut das gar nicht gut... naja.

zumindest A ist männlich und auch bei der Firma.
Naja, da meine Cousinen sehr auf das Äußere achten und A scheiße aussieht, wie sie es immer gerne sagen, weil er rote Haare hat. Jajaja... sehr schlimm <___<


ini / Website (11.4.08 12:55)
Ich hab zwar auch keine reine Weste, aber ich mag A irgendwie. Einfach nur aus der Tatsache heraus, dass er recht freundlich mir gegenüber tritt. Klingt komisch.

Du musst wissen, meine Cousinen machen halt abartige Witze über sein Aussehen... und ich seh da kein Sinn drin dadrüber zu lachen.

Schließlich gab es da heute eine Situation, in der ich einen Stuhl tragen musste und dieser war wahnsinnig schwer und A ging in diesem Moment an mir vorbei und grinste nur dumm, worauf ich zurück grinste. Ohne irgendeinen Hintergedanken, genauso wie ich ihn morgens gegrüsst hatte.
Darauf schauten meine Cousinen recht doof und gaben sowas von sich wie "Stehst du auf den?"

Warum?
Nur weil ich grinse?
Nur weil ich einen ROTHAARIGEN grüße?
Ist das denn so schlimm?
Geht es nur noch auf das Äußere.
Ja. natürlich.

Lange Rede kurzer Sinn, ich hasse sie.
Ich kann sie einfach nicht ignorieren. Es tut weh, wenn sie so über jemanden lästern.

Ich muss noch dazu sagen, A ist wohl an die 30 vllt. auch jünger hat aber schon ein Kind. Und natürlich Ausländer.

(ohne jetzt rassistisch zu wirken, aber so reden sie über ihn)


Ich hoffe du verstehst das?




///

und wegen dem buch, nennst du mir mal den titel von dem "gordon allport"